(14.04.2018)  Beide Mannschaften trennen sich mit einem leistungsgerechten Unentschieden - wie im Hinspiel. Damit bleibt Dreieich mit nunmehr 13 Punkten auf Platz 3 in der Gruppenliga, Egelsbach ist Tabellensechster mit 9 Punkten.
Bei sommerlichen Temperaturen ist die erste Spielhälfte ereignisarm. Beide Angriffsreihen können sich kaum in Szene setzen. Fernschüsse verfehlen ihr Ziel. Allein Marie Arnolds Tempovorstöße verdienen Erwähnung. Immer wieder setzt sich die lauf- und einsatzfreudige Marie über die rechte Seite durch, ihre Flanken finden allerdings keine Abnehmerin.
In der zweiten Spielhälfte kommt mehr Leben ins Spiel. Die Gäste aus Dreieich drücken zunächst auf den Führungstreffer. In der 40ten Spielminute köpft Leonie Lenz einen Eckball von Hanna Frenzel an den Torpfosten. Fünf Minuten später ist sie dann erfolgreich. Nach einem langen Ball von Abwehrchefin Annika Leisse überläuft Leonie die Abwehr und schiebt den Ball überlegt
zur 0-1 Führung an der Egelsbacher Torhüterin vorbei ins Netz. Danach versäumt es Dreieich, die Führung auszubauen. Mit zunehmender Spieldauer kämpft sich Egelsbach mit robuster Spielweise zurück ins Spiel. Die spielerischen Mittel der Gastgeberinnen sind beschränkt, Egelsbach nutzt aber eine Unachtsamkeit zum 1-1 Ausgleich. Im Anschluss hat Egelsbach sogar eine Groß-Chance zum Führungstreffer. Nele Janek im Tor lässt aber keinen weiteren Gegentreffer mehr zu. Die Partie endet leistungsgereicht unentschieden. 
Es spielten: Nele Janek (Tor), Marie Arnold, Hanna Frenzel, Sarah Geiger, Mia Hahn, Annika Leisse, Leonie Lenz (1), Melina Miltenberger, Angela Rutigliano und Viktoria Wiedenmann

 

JFV Dreieich 2015 e.V.
Am Sportplatz 1-3
63303 Dreieich

 

Telefon: 06074 - 6 85 66
Fax: 06074 - 60 18
E-Mail: jufu@jfv-dreieich.de