Die JFV U14-Juniorinnen setzen ihre Siegesserie fort. Der Tabellenletzte aus Blau-Gelb Frankfurt ist über die gesamte Spieldauer defensiv orientiert. Mit acht Spielerinnen wird das eigene Tor verteidigt. Die vielbeinige Gäste-Abwehr rettet mit Glück und Geschick ein 0-0 in die Halbzeitpause.
Ein Doppelschlag der Gastgeberinnen unmittelbar nach dem Seitenwechsel entscheidet die Partie. Anstoß von Mia Hahn, Pass auf Leonie Lenz, Zuspiel auf Torgarant Hanna Frenzel, Schuss, Tor, 1-0 in der 36. Spielminute. Zwei Minuten später setzt sich Leonie auf der rechten Seite geschickt durch, umspielt zwei Abwehrspielerinnen der Gäste und trifft überlegt ins kurze Eck, 2-0 in der 38. Spielminute. Den Gastgeberinnen gelingen in dieser einseitigen Partie zunehmend sehenswerte Spielzüge. Torschüsse von Mia und Sarah Geiger verfehlen ihr Ziel nur knapp. Lena Hummel trifft den Pfosten. Nach Zuspiel von Mia trifft wiederum Hanna mit einem sehenswerten Linksschuss in der 49. Spielminute zum 3-0; Hannas zweiter Tagestreffer und 16ter Saisontreffer in der Gruppenliga. Wenige Minuten später passt Leonie in den Lauf von Marie Arnold, die den Ball zum 4-0 Endstand ins Tor spitzelt.
Mit 19 Punkten aus 10 Spielen steht die Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz in der Gruppenliga, sieben Punkte vor dem Viertplatzierten aus Egelsbach. Die Spielerinnen freuen sich auf das sportliche Kräftemessen gegen den Zweitplatzierten Oberursel (Heimspiel am 12.05.) und Tabellenführer Haitz/Gelnhausen (Heimspiel am 15.05. und Auswärtsspiel am 22.05.).
Es spielten: Nele Janek (Tor), Marie Arnold (1), Bianca Bierbaum, Hanna Frenzel (2), Sarah Geiger, Mia Hahn, Lena Hummel, Annika Leisse, Leonie Lenz(C, 1), Lena Luck, Melina Miltenberger, Angela Rutigliano und Viktoria Wiedenmann

JFV Dreieich 2015 e.V.
Am Sportplatz 1-3
63303 Dreieich

 

Telefon: 06074 - 6 85 66
Fax: 06074 - 60 18
E-Mail: jufu@jfv-dreieich.de