Die Dreieicherinnen haben die letzten beiden Spiele – trotz starker Leistung - jeweils knapp mit 2-3 gegen die souverän die Tabelle anführende Mädchenspielgemeinschaft (MSG) Haitz/Gelnhausen verloren. Heute empfangen die U14-Juniorinnen als Tabellendritter den Tabellensechsten aus Egelsbach. Das Spiel findet bei strahlendem Sonnenschein auf dem perfekt gepflegten Offenthaler Rasenplatz statt. In dieser Saison trennten sich beide Mannschaften in der Qualifizierungs- und in der Hinrunde der Gruppenliga zweimal leistungsgerecht Unentschieden: in den vergangenen Spielen hatte eine Mannschaft jeweils nur eine Halbzeit mehr vom Spiel. Heute ist das anders.

Heute dominieren die JFV-U14-Juniorinnen vor heimischer Kulisse über die gesamte Spieldauer und gewinnen hochverdient mit 1-0.

In der ersten Halbzeit starten die JFV-Mädchen furios. Bereits in der 1ten Spielminute schießt Hanna Frenzel auf das Gästetor und verfehlt das Ziel nur um Zentimeter. In der 15ten Spielminute gehen die Gastgeber dann verdient in Führung. Hannas strammen Linksschuss kann die starke Gästetorhüterin nur abklatschen, Leonie Lenz ist zur Stelle und schiebt den Ball überlegt zur 1-0 Führung in die Maschen. Mit diesem Zwischenstand geht es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit wollen die JFV-Mädchen die Partie endgültig für sich entscheiden. Die Mannschaft erspielt sich zahlreiche Chancen. Ein Schuss von Hanna klatscht an die Lattenunterkante, den darauffolgenden Kopfball von Leonie pariert die Gästetorhüterin bravourös. Viktoria Wiedenmann zieht von halbrechts ab, knapp daneben. Melina Miltenberger wird im Zentrum frei gespielt und verfehlt die endgültige Entscheidung nur um eine Fußspitze. Sarah Geiger trifft von der linken Seite den Außenpfosten. Weitere Torschüsse von Mia Hahn, Hanna und Leonie verfehlen ihr Ziel nur knapp. Ein weiterer Treffer will den Gastgeberinnen nicht mehr gelingen.

Defensiv steht das Team der JFV-U14-Juniorinnen heute sehr stabil. Abwehrchefin Annika Leisse, Bianca Bierbaum und Angela Rutigliano lassen wenig zu. Die auch in der U12 spielende Torhüterin Nele Janek hat heute wenig zu tun. Die ebenfalls noch für die U12 spielberechtigte Lena Luck zeigt heute eine glänzende Leistung auf der linken Abwehrseite. Mia Hahn neutralisiert die Gästespielführerin im Mittelfeld und setzt immer wieder Impulse nach vorne. Die lauf- und einsatzfreudige Marie Arnold beschäftigt immer wieder die Gästeabwehr.

Mit nunmehr 22 Punkten aus 14 Spielen und 27:20 Toren steht die Mannschaft auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Gruppenliga mit 5 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenvierten, der SV Neuses (ein Spiel weniger). Der dritte Platz wird der Mannschaft kaum mehr zu nehmen sein. Zwei Spiele stehen noch aus. Am 02.06. (10h00) spielt die Mannschaft beim Tabellenfünften Mittelbuchen und am 03.06. (10h30) ist der Tabellenachte aus Eschersheim zum Rundenabschluss zu Gast.

Es spielten: Nele Janek (Tor), Marie Arnold, Bianca Bierbaum, Hanna Frenzel, Sarah Geiger, Mia Hahn, Leonie Lenz (C, 1 Tor), Annika Leisse, Lena Luck, Melina Miltenberger, Angela Rutigliano und Viktoria Wiedenmann

JFV Dreieich 2015 e.V.
Am Sportplatz 1-3
63303 Dreieich

 

Telefon: 06074 - 6 85 66
Fax: 06074 - 60 18
E-Mail: jufu@jfv-dreieich.de