Bei strahlendem Sonnenschein ist Frankfurt-Eschersheim zu Gast. Die sehr heimstarken JFV-Mädchen sichern sich mit einem 2-0 Sieg Platz 3 in der Gruppenliga.
In der Anfangsphase des Spiels ergeben sich Torchancen auf beiden Seiten. Nach einem Flankenlauf und schöner Hereingabe von Hanna Frenzel verpasst Marie Arnold eine frühe Führung der Gastgeberinnen nur um Zentimeter. Auf der Gegenseite hat Nele Janek im Dreieicher Tor Fortuna auf ihrer Seite, als ein Fernschuss die Oberkante der Latte streift. Es dauert bis zur 30ten Spielminute; dann gehen die JFV Dreieich Kickerinnen durch eine Einzelleistung in Führung: Leonie Lenz erahnt ein zu kurz geratenes Passspiel der Gäste, spitzelt den Ball der Gegnerin vom Fuß, läuft uneinholbar von der Mittellinie auf das Gästetor zu und netzt souverän zur umjubelten 1-0 Führung ein. Wenige Minuten später hat Dreieich die Gelegenheit auf 2-0 zu erhöhen: Mia Hahn setzt sich im Strafraum geschickt durch, ihren Rechtsschuss kann die Torhüterin abwehren und auch den Nachschuss von Leonie pariert sie glänzend. So bleibt es beim 1-0 zur Pause.
Im zweiten Spielabschnitt haben die Gäste mehr Spielanteile, die Gastgeberinnen haben die klareren Tormöglichkeiten. Das Spiel bleibt spannend. Immer wieder rennen die Gäste an und wollen den Ausgleich erzielen. Abwehrchefin Annika Leisse steht sicher, flankiert von der stets aufmerksamen Lena Luck und der einsatzbereiten Viktoria Wiedenmann. Torhüterin Nele zeigt einen Riesen-Reflex und pariert einen Ball glänzend. Mia ist im Mittelfeld immer anspielbar und setzt die Stürmerinnen gut in Szene. Nach feinem Zuspiel von Mia erhöht Torjägerin Hanna in der 48ten Spielminute mit einem Linksschuss auf 2-0. Die Mittelfeldspielerinnen Sarah Geiger, Angela Rutigliano und Theresia Brüll sind sehr lauffreudig und erkämpfen sich viele Bälle. Lena Hummel und Marie leiten viele Gegenangriffe über die Außenbahnen ein. Melina Miltenberger sorgt im Angriff immer wieder für Entlastung. Nach einem langen Abschlag von Nele kommt Spielführerin Leonie in der 55ten Spielminute frei zum Schuss, ihren Heber hält die starke Gästetorhüterin sicher. Fünf Minuten später wird Leonie wieder freigespielt, ihren platziert geschossenen Flachschuss lenkt die Gästetorhüterin gekonnt zur Ecke. Ein weiterer Treffer will beiden Mannschaften nicht gelingen. So bleibt es heute beim 2-0 Heimsieg der U14 Juniorinnen des JFV Dreieich.
Damit stehen die JFV Mädchen mit 25 Punkten und 29:21 Toren auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Gruppenliga. Spielerinnen und Eltern feiern den Saisonabschluss und freuen sich auf die Spielrunde 2018-19.
Es spielten: Nele Janek (Tor), Marie Arnold, Theresia Brüll, Hanna Frenzel (1), Sarah Geiger, Mia Hahn, Lena Hummel, Leonie Lenz (C, 1 Tor), Annika Leisse, Lena Luck, Melina Miltenberger, Angela Rutigliano und Viktoria Wiedenmann

JFV Dreieich 2015 e.V.
Am Sportplatz 1-3
63303 Dreieich

 

Telefon: 06074 - 6 85 66
Fax: 06074 - 60 18
E-Mail: jufu@jfv-dreieich.de