U12-Juniorinnen verlieren sehr unglücklich 1:2 in Egelsbach
[25.11.17] Die U12-Juniorinnen treten heute in Egelsbach an. Das ist das letzte Spiel der Qualifikationsrunde. Bereits ein Punktgewinn würde den Dreieicherinnen zum Aufstieg in die Gruppenliga genügen. In der ersten Halbzeit entwickelt sich ein Spiel auf ein Tor. Dreieich erspielt sich in den ersten 30 Minuten ein Dutzend guter Tormöglichkeiten. Allein der sehr guten Torhüterin der Gastgeber, Ruhija Masoud, verdanken es die Egelsbacherinnen, dass sie nicht hoch in Rückstand geraten. Lediglich mit einem leicht abgefälschten Fernschuss trifft Lena Luck in der 20ten Spielminute zur hochverdienten 0-1 Führung der Gäste aus Dreieich. Trotz einer Vielzahl bester Einschussmöglichkeiten für Dreieich geht es mit diesem Ergebnis in die Pause.
Die Dreieicherinnen drängen auch nach dem Seitenwechsel auf die Entscheidung. Sie erspielen sich weitere ausgezeichnete Torchancen. Das Runde will aber heute partout nicht mehr ins eckige Gehäuse der Egelsbacherinnen. Dem bis dato in acht Spielen insgesamt 37-mal erfolgreichen Offensivtrio, Alia Abbo, Johanna Lenz und Antonia Kästle, gelingt heute jedoch kein Torerfolg. Und so kommt es, wie es im Fußball nicht selten passiert: die einen haben die Chancen, die anderen machen die Tore. Egelsbach macht aus zweieinhalb Chancen zwei Tore. Egelsbach dreht das Spiel und gewinnt sehr glücklich mit 2-1. Der Jubel der Gastgeberinnen über den schmeichelhaften Sieg ist so groß wie die Enttäuschung in der Dreieicher Mannschaft. Sportlich fair wird den Egelsbacherinnen zu ihrem Erfolg gratuliert. So muss das sein.
Damit haben beide Mannschaften nach gespielter Vorrunde 18 Punkte. In der Tabelle stehen die U12-Juniorinnen der JFV Dreieich mit einem besseren Torverhältnis von 49-9 noch vor Egelsbach mit 32:25 Toren. Gemäß Jugendordnung (§ 16 a) entscheidet bei Punktgleichheit der direkte Vergleich. Damit rutscht Egelsbach in der Endabrechnung vor Dreieich. Gewinnen die aktuell fünftplatzierten Langenbergheimer Fußballmädchen ihr Nachholspiel am 09.12. zuhause gegen die Kickers aus Offenbach – wovon auszugehen ist – dann qualifiziert sich Langenbergheim mit 19 Punkten als Tabellendritter und Egelsbach als Tabellenvierter für die Gruppenliga. Dreieich wird als Tabellenfünfter in der Qualifikationsrunde ab 2018 in der Kreisliga spielen. Bereits in der Kabine nach dem Spiel wurde ein neues Ziel gesteckt: die Mannschaft will den Kreismeistertitel 2017 erfolgreich im kommenden Jahr verteidigen. Auf geht’s!
Die Dreieicher U12-Juniorinnen haben eine begeisternde Qualifikationsrunde gespielt: 9 Spiele, 5-mal gewonnen, 3-mal Unentschieden gegen die starken Mannschaften aus Mittelbuchen (2-2), Langenbergheim (2-2) und Oberursel (1-1) und heute 1-mal verloren. Herzliche Gratulation an die Mannschaft für die gezeigten Leistungen auf dem Platz. Das Trainerteam bedankt sich auch für das großartige Engagement im Training. Selbst bei strömendem Regen ist die Trainingsbeteiligung nahezu 100%. Weiter so!
Es spielten: Nele Janek (C, Tor), Alia Abbo, Theresia Brüll, Leni Kächelein, Antonia Kästle, Johanna Lenz, Lena Luck (1), Emma Marx, Lotta Marx, Sarah Miltenberger und Amélie Steiner

JFV Dreieich 2015 e.V.
Am Sportplatz 1-3
63303 Dreieich

 

Telefon: 06074 - 6 85 66
Fax: 06074 - 60 18
E-Mail: jufu@jfv-dreieich.de